Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria colica sinistra (Veterinärmedizin)

Synonym: A. colica sinistra

1 Definition

Die Arteria colica sinistra ist ein Ast der Arteria mesenterica caudalis und für den Endabschnitt des Dickdarms der Haussäugetiere verantwortlich.

2 Anatomie

Als Endast der Arteria mesenterica caudalis versorgt die Arteria colica sinistra den größten Teil des Colon descendens und anastomosiert mit der Arteria colica media.

Beim Fleischfresser, Schwein und Wiederkäuer zieht die Arterie gleich nach ihrem Ursprung bogenförmig nach kranial. In ihrem Verlauf entlässt sie mehrere kurze Äste an die umliegenden Darmabschnitte. Beim Pferd teilt sie sich in mehrere lange divergierende Äste, die den Arteriae jejunales gleichen. Diese treten im ausgedehnten Gekröse an die girlandenartigen Windungen des Colon descendens heran.

Die Arterien, die an den als Colon sigmoideum bezeichneten Darmabschnitt ziehen (nur beim Wiederkäuer deutlich ausgebildet), können auch Arteriae sigmoideae genannt werden.

3 Literatur

  • Nickel, Richard, August Schummer, and Eugen Seiferle. Band III: Kreislaufsystem. Lehrbuch der Anatomie der Haustiere. Parey, 2004.
  • Künzel, Wolfgang. Topographische Anatomie, Hochschülerschaft Veterinärmedizinische Universität (Herausgeber), 3. Auflage. WS 2011/12

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

10 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: