Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Anulus fibrosus sinister

1 Definition

Der Anulus fibrosus sinister ist ein zu den Anuli fibrosi gehörender kollagener Faserring, welcher sich um das Ostium atrioventriculare sinistrum spannt und dieses in der Ventilebene bzw. der Ebene des Herzskeletts begrenzt.

2 Anatomie

Der Anulus fibrosus sinister dient als fester Aufhängepunkt der Segelklappen (Valvae atrioventriculares) der Mitralklappe (Valva mitralis). Ventral wird er durch den Anulus aortae und das Trigonum fibrosum sinistrum, sowie auf der rechten Seite durch das Trigonum fibrosum dextrum begrenzt.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

4.349 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: