Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Amaurosis fugax

Synonyme: Vorübergehende Blindheit, flüchtige Blindheit
Englisch: Amaurosis fugax

1 Definition

Unter einer Amaurosis fugax versteht man einen plötzlich einsetzenden, kurz anhaltenden, selbstlimitierenden, schmerzlosen und meist einseitigen Visusverlust.

2 Ätiologie

Die häufigste Ursache einer Amaurosis fugax ist eine Ischämie der Netzhaut durch einen Verschluss der Arteria centralis retinae aufgrund einer Mikroembolie. Zugrundeliegende Erkrankungen sind z.B.:

3 Diagnostik und Therapie

Die Amaurosis fugax ist prinzipiell selbstlimitierend. Jedoch sollte sie als Warnsignal der zugrundeliegenden Erkrankung betrachtet werden. Es sollte unbedingt eine weiterführende Diagnostik (Dopplersonographie, Echokardiographie, Rheumaserologie) durchgeführt werden.

Im Falle einer bekannten Arteriitis temporalis muss umgehend eine Prednisolon-Stoßtherapie begonnen werden, um eine dauerhafte Blindheit zu vermeiden.

Diese Seite wurde zuletzt am 2. Juni 2020 um 13:44 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

140 Wertungen (2.5 ø)

235.675 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
Sprache:
DocCheck folgen: