Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Acne mechanica

Synonym: mechanische Akne
Englisch: acne mechanica

1 Definition

Die Acne mechanica ist eine Hauterkrankung, bei der mechanische Irritationen eine bestehende Acne vulgaris verschlimmern.

2 Geschichte

Die Erstbeschreibung erfolgte durch Kligman und Mills im Jahr 1975.

3 Ätiologie

Die Acne mechanica ensteht durch die Auswirkungen von mechanischen Irritationen auf die Haut. Hierbei handelt es sich in der Regel um Scheuerreize. Je nach Ursache können unterschiedliche Körperregionen betroffen sein:[1]

Körperregion Beispiele für Ursachen
Schulter
  • Kleidung, Tragen von Lasten, Riemen von Rucksäcken
Halsregion
  • Geige spielen, Hemd- oder Rollkragen
Gesicht
  • Stirnband, Helm, Aufstützen der Hände
Brust
Rücken
  • Autositz, Rucksack, Stuhllehnen, Korsett
Gesäß
  • Autositz, Stuhl

4 Klinik

Im Bereich der mechanischen Irritation kommt es zur Ausbildung einer Keratosis pilaris und perifollikulären Entzündungen.

5 Therapie

Den betroffenen Patienten wird empfohlen, die ursächlichen mechanischen Faktoren zu vermeiden. Die sonstige Therapie entspricht der allgemeinen Behandlung einer Acne vulgaris.

6 Literatur

7 Quellen

  1. Altmeyers Enzyklopädie - Acne mechanica, abgerufen am 04.04.2022

Fachgebiete: Dermatologie

Diese Seite wurde zuletzt am 5. April 2022 um 17:30 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: