Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Zisterne

1 Definition

Als Zisterne bezeichnet man in der Medizin einen mit Flüssigkeit gefüllten Hohlraum.

Im weiteren Sinn wird in der Zellbiologie das Lumen des endoplasmatischen Retikulums als Zisterne bezeichnet.

2 Anatomie

In der Anatomie unterscheidet man mehrere Arten von Zisternen.

2.1 Liquorzisternen des ZNS

Die Liquorzisternen des ZNS sind Erweiterungen des Subarachnoidalraums, die sich an Stellen bilden, an denen das Gehirn markante Furchen oder Gruben aufweist.

2.2 Zisternen des Lymphsystems

Auch im Bereich des Lymphsystems kommen Zisternen vor, z.B. die Cisterna chyli.

Tags:

Fachgebiete: Biologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

11 Wertungen (3.36 ø)

44.160 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: