Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Zellzyklus

1 Definition

Der Zellzyklus ist der periodische Ablauf von Ereignissen in einer Zelle zwischen zwei Zellteilungen. Er wird in verschiedene Phasen unterteilt.

2 Phasen

Die Mehrheit der Zellen befindet sich in der Interphase. Diese wird auch als G-Phase bezeichnet und setzt sich aus G1-, G2-, S- und G0-Phase zusammen:

  • In der G1-Phase wächst die Zelle und die Protein- und RNA-Synthese ist in vollem Gange. Bei sich schnell vermehrenden Zellen z.B. Tumorzellen dauert diese Phase nur wenige Stunden, bei normalem Zellwachstum sehr lange.
  • In der nachfolgenden S-Phase wird die DNA repliziert und am Ende haben sich die Chromatiden verdoppelt. Dieser Vorgang dauert ca. 8 Stunden. Um diese Phase zu starten, sind sog. S-Phase-Aktivatoren (Cycline) nötig, v.a. Cyclin E.
  • Die G2-Phase dient zur Vorbereitung auf die Mitose und ist v.a. durch folgende Vorgänge gekennzeichnet: Verstärkte Synthese von mitosespezifischen Proteinen und RNA-Molekülen (wie in G1-Phase) als Vorbereitung auf die sich anschließende Zellteilung. Die Zelle vergrößert ihr Volumen durch verstärkten Flüssigkeitseinstrom und sämtliche Zellkontakte beginnen sich zu lösen.
  • Manche Zellen treten nach ihrer Teilung in die G0-Phase ein. Es findet keine Neubildung von Zellen mehr statt. Einige Zellen wie Nervenzellen oder Epithelzellen befinden sich in dieser Phase. Durch bestimmte Wachstumsfaktoren können sie in die G1-Phase überführt werden.

Schließlich führt eine Erregung durch einen M-Phase-stimulierenden Faktor (MPF) zum Eintritt in die M-Phase (Mitosephase oder bei Keimzellen Meiose).

Die Phasenübergänge und die kritische Prozesse im Zellzyklus werden durch die Zellzyklus-Kontrollpunkte reguliert.

3 Medizinische Bedeutung

Alle Phasen des Zellzyklus können durch bestimmte Faktoren gehemmt oder gefördert werden. So verzögern oder unterbrechen Zytostatika den Eintritt der Zelle in die Zytokinese. Auch sog. Anti-Onkogene hemmen die Stadien des Zellzyklus.

4 Videotutorial

Fachgebiete: Biologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

31 Wertungen (3.13 ø)

75.939 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: