Vom 12. bis 28. Juni steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.
Bearbeiten

Zur Zeit steht das Flexikon nur im Lesemodus zur Verfügung.

Liebe Autoren, Wir sind gen Süden gefahren und machen eine Pause. Deswegen steht das Flexikon vom 12. bis 27. Juni 2021 nur im Lesemodus zur Verfügung. Ab dem 28. Juni könnt ihr wieder mit voller Kraft losschreiben. Unser Tipp: Genießt die Sonne! Wir freuen uns auf jeden Fall, wenn ihr frisch erholt wiederkommt! Bis bald Euer Flexikon-Team

Urachuszyste

1 Definiton

Unter einer Urachuszyste versteht man eine Fehlbildung des Urnierengangs (Urachus), bei der es zu einer zystischen Erweiterung im mittleren Abschnitt des Ligamentum umbilicale medianum kommt. Diese Embryonalstruktur ist normalerweise obliteriert.

2 Abgrenzung

Abgegrenzt von der Urachuszyste werden die Urachusfistel und der Urachussinus. Bei der Urachuszyste ist der Gang an beiden Enden regulär obliteriert, sodass eine abgekapselte Flüssigkeitshöhle vorliegt. Bei der Ursachusfistel besteht eine durchgängige Verbindung zwischen Harnblase und Nabel. Der Urachussinus ist ein blind endender Gang mit Verbindung zum Nabel.

3 Symptome

Häufig sind Urachuszysten asymptomatisch, so dass sie als Zufallsbefund diagnostiziert werden. Klinisch in Erscheinung treten sie, wenn das Größenwachstum der Zyste eine Verdrängung benachbarter Stukturen zur Folge hat. Auch eine Infektion der Zyste ist möglich, was eine Entzündungssymptomatik an der vorderen [Bauchwand] nach sich zieht.

4 Therapie

Urachuszysten werden in der Regel perkutan, vom Nabel her operativ revidiert und verschlossen. Alternativ ist ein laparoskopisches Vorgehen möglich.

Tags:

Fachgebiete: Viszeralchirurgie

Diese Seite wurde zuletzt am 25. April 2021 um 16:03 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (3.5 ø)

174 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: