Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Urachussinus

Synonym: externe Urachusfistel

1 Definition

Ein Urachussinus ist eine Fehlbildung, bei der die physiologische Obliteration des Urnierengangs (Urachus) distal unterbleibt. Dabei entsteht ein blind endender Gang, der zum Nabel hin offen steht. Er wird auch als unvollständige bzw. externe Urachusfistel bezeichnet.

2 Hintergrund

Teilweise kann beim Urachussinus über einen fibrösen Urachus eine Verbindung zur Harnblase oder zu einem Urachusdivertikel vorliegen.

Tags:

Fachgebiete: Viszeralchirurgie

Diese Seite wurde zuletzt am 25. April 2021 um 16:12 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

24 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: