Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ligamentum umbilicale medianum

Synonym: Chorda urachi
Englisch: median umbilical ligament

1 Definition

Das unpaare Ligamentum umbilicale medianum ist ein Bindegewebszug, der die Überreste des embryonalen Urachus darstellt.

2 Anatomie

Das Ligamentum umbilicale medianum erstreckt sich auf der Innenseite der Bauchwand vom Apex der Harnblase bis zum Nabel. Es wirft eine Peritonealfalte, die Plica umbilicalis mediana auf. Lateral befinden sich beidseits die Plicae umbilicales mediales.

3 Klinik

Das Ligamentum umbilicale medianum dient Chirurgen als Orientierungssmarke bei der Laparoskopie.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

12 Wertungen (3.08 ø)

22.463 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: