Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Umwelt

1 Definition

Als Umwelt bezeichnet man in der Medizin die biologische und soziokulturelle Umgebung eines Menschen.

2 Hintergrund

Die Umwelt ist die physische und psychische Lebenswelt des Menschen. Er ist durch zahlreiche stoffliche (Atmung, Nahrungsaufnahme) und sinnliche (Sehen, Hören) Interaktionen mit ihr verbunden. Die für die Gesundheit des Menschen relevanten Zustände bzw. Elemente der Umwelt nennt man Umweltfaktoren.

3 Medizinisches Betätigungsfeld

Die Umweltmedizin beschäftigt sich mit der Prävention, Diagnose und Therapie von Erkrankungen, die mit der Umwelt in Zusammenhang gebracht werden. Die Umweltmedizin ist eng verknüpft mit Baubiologie, Mikrobiologie, Toxikologie und Immunologie.

4 Umweltbegriff

Umwelt im weiteren Sinn Umwelt im engeren Sinn
alle äußeren Einflüsse nur bestimmte Umwelteinflüsse (aus anthropogenen Umweltbelastungen)
einschließlich natürlicher Umwelteinflüsse (z.B. Klima, Strahlung) ohne natürliche Umwelteinflüsse
einschließlich individueller, verhaltensbedingter Expositionen (z.B. Rauchen) ohne individuelle, verhaltensbedingte Exposition
einschließlich Arbeitsplatz ohne Arbeitsplatz

Quelle: nach Eis 1997, S.17

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (2 ø)

5.478 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: