Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Triple Whammy

von englisch: whammy - Angriff, Schlag

1 Definition

Als Triple Whammy bezeichnet man in der medizinischen Alltagssprache die Dreifachkombination aus einem Diuretikum, einem nicht-steroidalen Antirheumatikum (NSAR) und einem ACE-Hemmer oder Angiotensin-Rezeptorantagonisten (Sartan). Diese Kombination begünstigt das Entstehen eines akuten Nierenversagens durch Abnahme des glomerulären Filtrationsdrucks in Kombination mit einer Hypovolämie.

2 Pathophysiologie

NSAR führen zu einer Vasokonstriktion des Vas afferens, während der ACE-Hemmer und Sartane eine Vasodilatation des Vas efferens auslösen. Durch diese Effekte sinkt die glomeruläre Filtrationsrate (GFR). Diuretika lösen zusätzlich eine Hypovolämie aus.[1]

3 Quellen

  1. Akutes Nierenversagen: Verhängnisvoller Dreier. Pharmazeutische Zeitung, 19.01.2015, abgerufen am 23.11.2020

Diese Seite wurde zuletzt am 3. Dezember 2020 um 15:59 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4.33 ø)

13.115 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: