Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fasciculus mamillothalamicus

(Weitergeleitet von Tractus mamillothalamicus)

nach Félix Vicq d’Azyr (1748-1794), französischer Arzt und Anatom
Synonyme: Tractus mamillothalamicus, Vicq-d'Azyr-Bündel
Englisch: mamillothalamic tract, bundle of Vicq d’Azyr, mammillothalamic fasciculus

1 Definition

Der Fasciculus mamillothalamicus ist ein Nervenfaserbündel der weißen Substanz, das von den Corpora mamillaria des Hypothalamus zu den vorderen Thalamuskernen (Nuclei anteriores thalami) zieht.

2 Hintergrund

Faserverbindungen zwischen den Corpora mamillaria und den Nuclei anteriores thalami des Thalamus sind im Papez-Neuronenkreises (Limbisches System) beschrieben.

Der Fasciculus mamillothalamicus sollte nicht mit dem Vicq-d'Azyr-Streifen der Sehrinde verwechselt werden.

3 Klinik

Schäden des Fasciculus mamillothalamicus führen zu einer Störung des Kurzzeitgedächtnis und der Ablage von Informationen im Langzeitgedächtnis.

Fachgebiete: Zentralnervensystem

Danke für den Hinweis - habe ich zusammengefasst.
#3 am 08.10.2018 von Dr. Frank Antwerpes (Arzt)
Den klinischen Teil von hier könnte man auch dort noch erwähnen, und diesen Artikel dann vielleicht rausnehmen? Ich trau' mich das aber noch nicht so recht :D
#2 am 02.10.2018 von André Kuschke (Student der Humanmedizin)
Ich glaube der Artikel existiert doppelt? https://flexikon.doccheck.com/de/Vicq-d%27Azur-B%C3%BCndel
#1 am 02.10.2018 von André Kuschke (Student der Humanmedizin)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (2.33 ø)

4.517 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: