Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Testikulärer adrenaler Resttumor

Oops.png Oops. Das hier ist ein Articulus brevis minimus...

Klick auf "Bearbeiten", und mach daraus einen Articulus longissimus!

Englisch: testicular adrenal rest tumor

1 Definition

Testikuläre adrenale Resttumoren, kurz TARTs, sind seltene Hodentumoren, die von Zellen der Nebennierenrinde ausgehen, die während der Embryonalentwicklung in den Hoden versprengt wurden. Sie treten im Rahmen eines adrenogenitalen Syndroms (CAH), selten auch beim Morbus Cushing auf.

2 Epidemiologie

TARTs treten bei ungefähr 40% aller AGS-Patienten auf.

3 Klinik

Normalerweise ist adrenales Restgewebe im Hoden asymptomatisch. Erst bei massiv erhöhten ACTH-Spiegeln wird es durch die hormonelle Stimulation manifest.

4 Diagnose

5 Therapie

Durch eine Hormonsubstitution lässt sich das weitere Wachstum der Zellnester limitieren.

Tags:

Fachgebiete: Urologie

Diese Seite wurde zuletzt am 21. März 2021 um 22:30 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

0 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: