Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Sulcus terminalis

von lateinisch sulcus - Furche, Rinne und terminus - Grenze, Ende
Englisch: terminal sulcus

1 Definition

Der Begriff Sulcus terminalis bezeichnet in der Anatomie zwei unterschiedliche Strukturen.

1.1 Zunge

Der Sulcus terminalis linguae ist eine V-förmige Furche im Bereich der Zungenwurzel, deren Spitze nach dorsal gerichtetet ist. An der Spitze des Sulcus terminalis befindet sich das Foramen caecum der Zunge.

1.2 Herz

Der Sulcus terminalis cordis ist eine Vertiefung, die zwischen dem Ansatz der Vena cava superior und der Vena cava inferior verläuft. Sie trennt den rechten Herzvorhof (Atrium dextrum) vom rechten Herzohr (Auricula dextra). Im diesem Sulcus terminalis liegt der Sinusknoten, ein wichtiger Bestandteil des Erregungsleitungssystems des Herzens. Der Sulcus entspricht der auf der Innenseite gelegenen Crista terminalis.

Tags:

Fachgebiete: Kopf und Hals

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

22 Wertungen (3.45 ø)

53.392 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: