Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Styloiditis ulnae

Englisch: styloiditis of the ulna

1 Definition

Unter einer Styloiditis ulnae versteht man eine Insertionstendopathie am Processus styloideus ulnae.

2 Hintergrund

Pathogenetisch läst sich die Styloiditis ulnae mit der Epicondylitis humeri lateralis vergleichen. Es kommt zu entzündlich-degenerativen Veränderungen am osteoligamentären Übergang des Griffelfortsatzes. Als Ursache werden eine chronische Fehl- bzw. Überbelastung und die damit einhergehenden Mikrotraumen angenommen.

3 Symptome

Über dem Processus styloideus ulnae bestehen Schmerzen mit unterschiedlicher Ausstrahlung nach proximal oder distal. Die Belastbarkeit des Handgelenks ist eingeschränkt, die Kraft kann gemindert sein.

4 Diagnostik

5 Therapie

Fachgebiete: Orthopädie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

2 Wertungen (4 ø)

2.356 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: