Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Spontanblutung

Englisch: spontaneous bleeding

1 Definition

Eine Spontanblutung ist eine Blutung, die spontan, d.h. ohne erkennbare äußere Ursache (z.B. ein Trauma) auftritt.

2 Hintergrund

Spontanblutungen können ein Hinweis auf Gerinnungsstörungen oder Gefäßerkrankungen sein. Sie treten u.a. auf bei:

Prädilektionsstellen für Spontanblutungen sind die Nasenhöhle (Epistaxis), die Mundhöhle (Zahnfleischbluten) und der Gastrointestinaltrakt (Magen-Darm-Blutung).

Tags:

Fachgebiete: Hämostaseologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (3 ø)

677 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: