Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pentraxin 2

(Weitergeleitet von Serumamyloid P)

Synonyme: Serumamyloid P, Serumamyloid-P-Komponente, SAP, PRM-151
Englisch: serum amyloid P component

1 Definition

Pentraxin 2, kurz PTX-2, ist ein humanes Plasmaprotein aus der Pentraxin-Familie. Es spielt vermutlich eine wichtige Rolle bei der Pathogenese der Amyloidose und wird derzeit (2019) in klinischen Studien bei Patienten mit idiopathischer Lungenfibrose (IPF) untersucht.

2 Klinik

2.1 Lungenfibrose

Pentraxin 2 bindet an den Fcγ-Rezeptor von Monozyten und fördert ihre Differenzierung zu regulatorischen Makrophagen (Mreg). Dadurch wird die Umwandlung von Monozyten in profibrotische und/oder proinflammatorische Makrophagen bzw. Fibrozyten unterdrückt.

Bei Patienten mit IPF finden sich erniedrigte Plasmaspiegel von Pentraxin 2, die mit der Krankheitsschwere korrelieren. Im Rahmen von klinischen Studien wird rekombinant hergestelltes Pentraxin 2 entsprechenden Patienten intravenös verabreicht.

Bisherige randomisierte kontrollierte Studien konnten eine signifikant geringere Verschlechterung der Lungenfunktion nach ca. 4 Wochen zeigen.[1][2]

2.2 Amyloidose

Pentraxin 2 bindet an Amyloidfibrillen und verhindert so den Abbau der Plaques.

Der Wirkstoff Miridesap sorgt für den Abbau von Pentraxin 2 und wird derzeit zur Therapie der Amyloidose sowie bei Morbus Alzheimer untersucht.[3][4]

3 Quellen

  1. Raghu G et al. Effect of Recombinant Human Pentraxin 2 vs Placebo on Change in Forced Vital Capacity in Patients With Idiopathic Pulmonary Fibrosis: A Randomized Clinical Trial, JAMA. 2018 Jun 12;319(22):2299-2307, abgerufen am 21.11.2019
  2. Raghu G et al. Long-term treatment with recombinant human pentraxin 2 protein in patients with idiopathic pulmonary fibrosis: an open-label extension study, Lancet Respir Med. 2019 Aug;7(8):657-664, abgerufen am 21.11.2019
  3. Richards DB et al. Repeat doses of antibody to serum amyloid P component clear amyloid deposits in patients with systemic amyloidosis, Sci Transl Med. 2018 Jan 3;10(422), abgerufen am 21.11.2019
  4. Pepys MB et al. Targeted pharmacological depletion of serum amyloid P component for treatment of human amyloidosis, Nature. 2002 May 16;417(6886):254-9, abgerufen am 21.11.2019

Diese Seite wurde zuletzt am 21. November 2019 um 15:23 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

240 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: