Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Sekundärstruktur

Englisch: secondary structure

1 Definition

Als Sekundärstruktur bezeichnet man die relative Anordnung der Einzelbausteine (monomere Bausteine) von biologischen Polymeren wie Nukleinsäuren, Proteinen oder Polysacchariden. Sie ist durch die Primärstruktur der Einzelbausteine und Wasserstoffbrückenbindungen bestimmt, die sich zwischen nicht benachbarten Molekülteilen ausbilden.

2 Beispiele

Zu den häufigen Sekundärstrukturen zählen:

siehe auch: Tertiärstruktur, Quartärstruktur, Proteinfaltung

Fachgebiete: Biochemie

Diese Seite wurde zuletzt am 14. Februar 2017 um 09:57 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

9 Wertungen (3.78 ø)

29.164 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: