Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Schnittführung

1 Definition

Unter der Schnittführung versteht man in der Medizin den genauen Verlauf der Inzision der Hautoberfläche bei einem chirurgischen Eingriff (Operation). Sie hängt vom Zugangsweg ab, den der Operateur gewählt hat.

2 Hintergrund

Jede operative Disziplin (Viszeralchirurgie, Gynäkologie, Kieferchirurgie etc.) hat ihr eigenes Repertoir an häufig eingesetzten Schnittführungen. Grundsätzlich sollten Hautschnitte entlang der Hautspaltlinien erfolgen, da dieses Vorgehen günstigere kosmetische Ergebnisse erzielt.

3 Beispiele

Tags:

Fachgebiete: Allgemeine Chirurgie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

2 Wertungen (4.5 ø)

4.268 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: