Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Canalis femoralis

(Weitergeleitet von Schenkelkanal)

Synonym: Schenkelkanal

1 Definition

Der Canalis femoralis oder Schenkelkanal ist eine Durchtrittsstelle für Strukturen im Trigonum femorale.

2 Anatomie

Der Schenkelkanal liegt hinter dem Ligamentum inguinale innerhalb der Lacuna vasorum, der medialen Schenkelpforte. Seine Begrenzungen werden von folgenden Strukturen gebildet:

Im medialen Anteil der Lacuna vasorum, medial von den großen Schenkelgefäßen (Arteria femoralis und Vena femoralis) findet man den Canalis femoralis. Er wird durch lockeres Bindegewebe, Septum femorale, verschlossen.

Der Schenkelkanal dient als Durchtrittspforte für:

3 Klinik

Da der Canalis femoralis ein Locus minoris resistentiae darstellt, kann dieser bei übermäßigem intraabdominellem Druck und schwacher Bindegewebsstruktur zu einer Schenkelhernie (Hernia femoralis) führen.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

10.926 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: