Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ligamentum lacunare

Synonym: Ligamentum Gimbernati
Englisch: lacunar ligament, Gimbernat’s ligament

1 Definition

Das Ligamentum lacunare ist ein kurzes Band der Leistenregion, das als Abspaltung der Aponeurose des Musculus obliquus externus abdominis verstanden werden kann.

2 Anatomie

Das Ligamentum lacunare steht kaudal mit dem Schambeinkamm (Pecten ossis pubis) in Verbindung, kranial mit dem Ligamentum inguinale. Es hat die Form eines Dreiecks, dessen Basis nach lateral und dessen Apex nach medial zeigt.

Das Ligamentum lacunare ist zwischen 1,25 und 1,5 cm lang, beim Mann etwas länger als bei der Frau. Die nach lateral weisende Seite ist konkav und bildet die mediale Begrenzung der Lacuna vasorum bzw. des Anulus femoralis.

Tags: ,

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

8 Wertungen (3.38 ø)

20.309 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: