Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Samenwege

1 Definition

Die Samenwege sind der Teil der männlichen Fortpflanzungsorgane, der dem Transport der Spermien bzw. der Samenflüssigkeit dient.

2 Einteilung

Man teilt die Samenwege topografisch in die innerhalb des Hodens gelegenen, intratestikulären Samenwege und die außerhalb des Hoden befindlichen, extratestikulären Samenwege ein.

2.1 Intratestikuläre Samenwege

Im Hoden liegen die Tubuli seminiferi (Hodenkanälchen), die sich in drei Abschnitte gliedern:

2.2 Extratestikuläre Samenwege

Manche Autoren bezeichnen auch nur diese Abschnitte als "Samenwege".

Diese Seite wurde zuletzt am 3. Juli 2017 um 15:45 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (4 ø)

9.345 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: