Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Symptomatische unkomplizierte Divertikulose

(Weitergeleitet von SUDD)

Synonym: chronische unkomplizierte Divertikelkrankheit, symptomatische unkomplizierte Divertikelkrankheit
Englisch: symptomatic uncomplicated diverticular disease

1 Definition

Als symptomatische unkomplizierte Divertikelkrankheit, kurz SUDD, bezeichnet man eine chronische Divertikulose mit symptomatischem, aber unkompliziertem und nicht entzündlichem Verlauf. Nach der Classification of Diverticular Disease handelt es sich dabei um eine Typ 3a Divertikelkrankheit.

2 Differenzialdiagnose

Die chronische Divertikelkrankheit lässt sich in die symptomatische unkomplizierte Divertikelkrankheit und die rezidivierende Divertikulitis (ohne und mit Komplikationen) einteilen. Die rezidivierende Divertikulitis weist im Gegensatz zur SUDD nachweislich rezidivierende oder persistierende Entzündungsschübe (laborchemisch und sonografisch feststellbar) und möglicherweise Komplikationen wie Fisteln und Stenosen auf.

Differenzialdiagnostisch sollte ebenfalls an ein Reizdarmsyndrom gedacht werden.

3 Symptome

Persistierende und/oder rezidivierende unspezifische abdominelle Symptome wie beispielsweise:

4 Therapie

5 Quellen

Diese Seite wurde zuletzt am 11. Januar 2022 um 09:56 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

28 Aufrufe

Copyright ©2022 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: