Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Proenzym

Synonyme: Zymogen, Enzymogen, Proferment
Englisch: proenzyme

Definition

Als Proenzyme bezeichnet man die inaktiven Vorstufen von Enzymen, die durch Proteolyse gespalten und so in die aktive Form überführt werden müssen.

Die Aktivierung von Proenzymen erfolgt durch Proteasen (beispielsweise Enterokinase), die aktive Form des Enzyms selbst (positive Rückkoppelung), PH-Wert- oder chemikalienabhängig.

Die Namen von Proenzymen entsprechen häufig dem Namen des aktiven Enzyms plus der Endung -gen, beispielsweise Trypsinogen, Plasminogen. Alternativ werden die Vorsilben Pro- oder Prä- verwendt, wie in Prothrombin oder Präkallikrein.

Tags: ,

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

46 Wertungen (2.85 ø)

31.550 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: