Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Plexus caroticus externus

Englisch: external carotid plexus

1 Definition

Der Plexus caroticus externus ist ein periarterielles, sympathisches Nervenfasergeflecht (Plexus) der Arteria carotis externa, das von den Nervi carotici externi aus dem oberen Halsganglion (Ganglion cervicale superius) gebildet wird.

2 Verlauf

Die postganglionären Fasern des Plexus caroticus externus ziehen über das Ganglion submandibulare und das Ganglion oticum ohne Umschaltung zu ihren Erfolgsorganen:

siehe auch: Plexus caroticus internus

Fachgebiete: Kopf und Hals

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

4 Wertungen (3.25 ø)

13.164 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: