Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Pflege-Neuausrichtungsgesetz

1 Definition

Das Pflege-Neuausrichtungsgesetz, kurz PNG, ist ein Gesetz, das Leistungen der Pflegeversicherung definiert. Es gilt seit Oktober 2012, die dort festgelegten Leistungsver­besserungen sind ab Anfang 2013 gültig und orientieren sich am Pflegebedarf.

2 Die wichtigsten Leistungen

  • Ab 2013 erhalten Versicherte mit erheblich eingeschränkten Alltagskompetenzen ohne Pflegestufe im Monat zusätzlich ein Pflegegeld von 120 Euro oder Pflegesachleistungen in Höhe von 225 Euro.
  • Pflegebedürftige in Pflegestufe I erhalten künftig ein auf 305 Euro erhöhtes Pflegegeld oder Pflegesachleistungen, die bis zu 665 Euro aufgestockt werden.
  • In der Pflegestufe II wird ein höheres Pflegegeld von 525 Euro gezahlt, bei Pflegesachleistungen wird der Betrag auf 1.250 Euro angehoben.
  • Pflegebedürftige, die in ambulant betreuten Wohngemeinschaften leben, erhalten einen Aufschlag von 200 Euro im Monat, um eine Pflegekraft bzw. Pflegefachkraft einstellen zu können. Die Gründung dieser Wohngruppen soll mit 2.500 Euro pro Person unterstützt werden.
  • Neben den grundpflegerischen und hauswirtschaftlichen Leistungen können Pflege- und Betreuungsdienste häusliche Betreuungsdienste anbieten und erbringen.
  • Ab 2013 gilt auch der sogenannten Pflege-Bahr: Wer dann eine private Pflege-Zusatzversicherung abschließt, erhält einen staatlichen Zuschuss von fünf Euro im Monat. Mindestens zehn Euro monatlich muss der Versicherte aus eigener Tasche bezahlen. Ziel der privaten Pflegezusatzvorsorge ist es, die finanzielle Lücke bei der Pflegeabsicherung zu verringern.
  • Pflegeversicherungsleistungen für Demenzkranke klick hier: [1]

3 Die Änderungen in der Übersicht

4 Quellen

Tags:

Fachgebiete: Krankenpflege

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (5 ø)

2.324 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: