Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Oxygenase

Englisch: oxygenase

1 Definition

Oxygenasen sind Enzyme aus der Klasse der Oxidoreduktasen, die ein oder mehrere Sauerstoffatome aus molekularem Sauerstoff (O2) auf ein Substrat übertragen. Betrifft die Übertragung ein aromatisches Molekül, können sie dadurch eine Ringöffnung verusachen. In der Regel wird durch die Übertragung NADP/NADPH verbraucht.

2 Einteilung

2.1 Monooxygenasen

Monooxygenasen übertragen ein Sauerstoffatom von molekularem Sauerstoff auf ein Substrat. Das andere Sauerstoffatom wird auf von einem Wasserstoffdonator kommenden Wasserstoff übertragen, so dass Wasser entsteht. Beispiele für Monooxygenasen sind:

Monooxygenasen bilden die EC-Klasse 1.14.

2.2 Dioxygenasen

Dioxygenasen übertragen beiden Atome des molekularen Sauerstoffs auf ein Substrat. Als Kofaktor dient meistens Eisen. Beispiele sind:

Dioxygenasen bilden die EC-Klasse 1.13.

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

2 Wertungen (4 ø)

60 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: