Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Organersatzverfahren

Englisch: organ replacement therapy

1 Definition

Als Organersatzverfahren werden Verfahren bezeichnet, welche die Funktion eines ausgefallenen Organes temporär (z.B. bis zur Transplantation) ersetzen.

2 Indikationen

Einige gängige Indikationen für die Anwendung von Organersatzverfahren sind:

3 Formen der Organersatzverfahren

Organersatzverfahren werden hauptsächlich eingesetzt bei Versagen von Niere, Lunge und Leber:

Für das Herz besteht die Möglichkeit eines temporären Ersatzes durch Herzunterstützungssysteme.

Fachgebiete: Chirurgie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (3.5 ø)

4.425 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: