Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Arteria renalis

(Weitergeleitet von Nierenarterie)

Synonym: Nierenarterie
Englisch: renal artery

1 Definition

Die Arteria renalis ist ein kurzer, paariger Ast der Aorta abdominalis, der die Niere mit arteriellem Blut versorgt.

2 Verlauf

Die Arteria renalis geht im Bereich des 1. und 2. Lendenwirbels beidseits von der Aorta ab. Die linke Arteria renalis zieht hinter dem Pankreas zur linken Niere, die rechte Nierenarterie erreicht hinter der Vena cava inferior den Nierenhilus.

3 Äste

Die Arteria renalis gibt die Arteria suprarenalis inferior ab, die an der arteriellen Versorgung der Nebennieren beteiligt ist.

Klicken und ziehen, um das 3D-Modell auf der Seite zu verschieben.

Am Nierenhilus teilt sich die Arteria renalis in zwei Rami (Äste) bzw. 5 Segmentarterien auf, die nicht untereinander kommunizieren. Die Aufteilung erfolgt in den meisten Fällen nach folgendem Schema:

Aus den Segmentarterien gehen im Nierenparenchym die Arteriae interlobares renis hervor.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

23 Wertungen (2.26 ø)

42.235 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: