Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nervi splanchnici sacrales

Englisch: sacral splanchnic nerves

1 Definition

Die Nervi splanchnici sacrales gehören zu den Eingeweidenerven (Nervi splanchnici). Sie verbinden den Plexus hypogastricus inferior mit dem Truncus sympathicus im Bereich des Beckens.

2 Anatomie

Die Nervi splanchnici sacrales entspringen aus dem sakralen Teil des Truncus sympathicus. Sie ziehen zum ipsilateralen Plexus hypogastricus inferior und von dort zu ihren Zielorganen im Becken.

Die Nervi splanchnici sacrales bestehen aus postganglionären sympathischen Nervenfasern, präganglionären sympathischen Fasern und viszeroafferenten Fasern. Sie verlaufen in der Nähe der Nervi splanchnici pelvici, die parasympathische Fasern aus den sakralen Spinalnerven in den Plexus hypogastricus inferior entsenden.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

4 Wertungen (4 ø)

15.530 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: