Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Natürliche Killer-T-Zelle

Abkürzung: NKT-Zelle
Englisch: Natural Killer T cell

1 Definition

Natürliche Killer-T-Zellen (NKT-Zelle) sind eine heterogene Untergruppe der T-Zellen die Eigenschaften der T-Zellen sowie der Natürlichen Killerzellen (NK-Zellen) aufweisen.

2 Bezeichnung

Die Bezeichnung NKT-Zelle geht ursprünglich auf Mäuse zurück, in welchen Zellen gefunden wurden die den NK Marker NK1.1 (CD161) trugen.

Mittlerweile wird die Bezeichnung allgemein für CD1d restriktive T-Zellen verwendet. NKT-Zellen haben sonst nichts mit NK-Zellen gemeinsam.

3 Molekulare Charakterisierung

NKT-Zellen Koexpremieren den αβ-T-Zell-Rezeptor (TCR), können jedoch auch eine Reihe NK-Zell spezifischer Marker wie NK1.1 exprimieren. Man unterscheidet hierbei zwischen NK1.1+ und NK1.1- NKT-Zellen. NKT-Zellen können auch andere Eigenschaften der NK-Zellen aufweisen, wie CD16 und CD56 Expression sowie Granzyme Produktion.

Der T-Zell Rezeptor der NKT-Zellen weisen eine sehr eingeschränkte Diversität auf und erkennen verschiedene, von CD1b präsentierte Lipide und Glycolipide. Daher spielen NKT-Zellen insbesondere bei der Abwehr von Erregern wie Mycobacterien eine Rolle.

Tags:

Fachgebiete: Immunologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

3 Wertungen (4.33 ø)

7.915 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: