Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Nasolabiallappen

Englisch: nasolabial flap

1 Definition

Der Nasolabiallappen ist ein Schwenklappen zur Defektdeckung im Bereich des Gesichts.

2 Hintergrund

Der Nasolabiallappen wird zumeist als zufallsversorgter Lappen durchgeführt, jedoch ist auch eine Hebung als axial versorgter Lappen möglich. Hierbei kann ein durch die Arteria angularis versorgter, superiorer oder ein durch die Arteria facialis versorgter, inferiorer Nasolabiallappen genutzt werden.

3 Indikation

Der Nasolabiallappen wird vor allem im Gesichtsbereich verwendet, u.a. nach Tumorexzision. Hier eignet er sich besonders gut bei Defekten im Bereich der Nasenflügel. Des weiteren wird er auch für Rekonstruktionen des Mundbodens, der Lippen, der Zunge, der Wange und der Wangenschleimhaut genutzt.

4 Quellen

Diese Seite wurde zuletzt am 9. Februar 2021 um 19:09 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (5 ø)

18 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: