Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Ligamentum inguinale

(Weitergeleitet von Leistenband)

Synonyme: Leistenband, Vesalius-Band
Englisch: inguinal ligament

1 Definition

Das Ligamentum inguinale verläuft von der Spina iliaca anterior superior zum Tuberculum pubicum des Schambeins.

2 Anatomie

Es handelt sich um einen kräftigen, straffen Faserzug, der aus dem unteren Rand der Aponeurosen der Bauchmuskulatur (Musculus obliquus externus abdominis, Musculus obliquus internus abdominis und Musculus transversus abdominis) und aus quer verlaufenden Fasersträngen der Fascia iliaca entsteht. Sie ist nach innen rinnenartig umgebogen und dient somit dem Canalis inguinalis als vordere und untere Wand.

An der Unterseite des Ligamentum inguinale liegen die Lacuna vasorum und die Lacuna musculorum. Vom Ligamentum inguinale entspringen die anterioren Faserzüge der Fascia lata.

Tags: ,

Fachgebiete: Leibeswand

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

26 Wertungen (3.38 ø)

87.553 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: