Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fascia iliaca

Englisch: iliac fascia

1 Definition

Die Fascia iliaca ist die gemeinsame Faszie des Musculus psoas major und des Musculus iliacus.

2 Anatomie

Die Fascia iliaca ist lateral mit der inneren Lamelle der Crista iliaca verbunden, medial mit der Linea terminalis des kleinen Beckens, wo sie in das Periost übergeht.

Lateral der Femoralgefäße hat die Faszie eine innige Verbindung mit dem Hinterrand des Leistenbands (Ligamentum inguinale) und setzt sich auf der kranialen Seite des Leistenbands als Fascia transversalis fort.

Unmittelbar lateral der Femoralgefäße entsendet die Fascia iliaca Faserstränge nach dorsal und medial zur Eminentia iliopubica, die man als Arcus iliopectineus bezeichnet. Er teilt den Raum zwischen dem Ligamentum inguinale und dem Hüftknochen in zwei Kompartimente:

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

15.790 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: