Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Crista iliaca

Synonyme: Darmbeinkamm, Beckenkamm
Englisch: iliac crest

1 Definition

Als Crista iliaca wird der freie kraniale Rand der Darmbeinschaufel (Ala ossis illii) des Darmbeins (Os ilium) bezeichnet.

2 Anatomie

Die Crista iliaca erstreckt sich von der Spina iliaca anterior superior (vorderes Ende) bis zur Spina iliaca posterior superior (hinteres Ende). Sie weist zwei Knochenlippen und eine intermediär verlaufende Linie auf, welche verschiedenen Muskeln als Ansatz bzw. Ursprung dienen:

3 Klinik

Die Crista iliaca ist ein wichtiger anatomischer Bezugspunkt. Sie ist verdickt und von außen gut durch die Haut tastbar. Sie dient wegen ihres leichten Zugangs als Entnahmestelle für Knochenmark.

Die horizontale Verbindung zwischen den beiden höchsten Punkten der Crista iliaca wird als Jacoby-Linie bezeichnet.

Tags: ,

Fachgebiete: Untere Extremität

Diese Seite wurde zuletzt am 28. Januar 2021 um 15:45 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Letzte Autoren des Artikels:

23 Wertungen (4.26 ø)

117.601 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: