Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Jacoby-Linie

Englisch: Jacoby's line, intercrestal line

1 Definition

Die Jacoby-Linie beschreibt die horizontale Verbindung zwischen den beiden höchsten Punkten der Crista iliaca. Sie schneidet im Idealfall den Processus spinosus des 4. Lendenwirbels.

2 Hintergrund

Die Jacoby-Linie dient als Orientierungsmarke für die Lumbalpunktion, damit man unterhalb des Conus medullaris punktiert. Sie kann im Einzelfall - vor allem bei älteren Patienten - aber auch oberhalb des 3. Lendenwirbels verlaufen.[1] Bei ausschließlicher Orientierung an der Jacoby-Linie kann dann eine Verletzung des Conus medullaris nicht ausgeschlossen werden.

3 Quellen

  1. Naoki Shiraishi et al.: What is the true location of Jacoby's line? Okajimas Folia Anat Jpn. 2006

Diese Seite wurde zuletzt am 23. Januar 2021 um 15:16 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (5 ø)

48 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: