Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Itai-Itai-Krankheit

von japanisch: itai - schmerzhaft
Synonym: Itai-Itai
Englisch: Itai itai disease

1 Definition

Die Itai-Itai-Krankheit ist eine in bestimmten Gegenden Japans endemisch vorkommende Erkrankung des Knochenapparates.

2 Symptomatik

Die Itai-Itai-Krankheit ist eine seit den 50er Jahren auftretende Erkrankung, die sich ausschließlich bei multiparen Frauen postmenopausal manifestiert. Sie verursacht Schmerzen im Gelenk- und Wirbelsäulenbereich und geht mit einer ausgeprägten Osteomalazie und schließlich mit Niereninsuffizienz einher.

3 Ätiologie

Die Ätiologie der Itai-Itai-Krankheit ist nicht vollständig erforscht. Allerdings scheint eine chronische Intoxikation mit Cadmium ursächlich an der Ausbildung des Krankheitsbildes beteiligt zu sein, das aus japanischen Bergwerken in das Grundwasser freigesetzt wurde.

Fachgebiete: Toxikologie

Diese Seite wurde zuletzt am 27. April 2012 um 16:44 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4 ø)

11.013 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: