Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Invertzucker

Synonym: Invertose
Englisch: inverted sugar syrup

1 Definition

Invertzucker ist ein Gemisch aus gleichen Anteilen an Glucose (Traubenzucker) und Fructose (Fruchtzucker). Invertzucker ist in Honig enthalten.[1]

2 Chemie

Invertzucker stellt ein äquimolares Gemisch (1:1) von D-Glucose und D-Frcutose dar, das durch das Enzym Invertase aus Rohrzuckerlösung ensteht. Aufgrund der enzymatisch katalysierten Hydrolyse der Glykosidbindung ändert sich der Drehwert der Lösung von "+" in "-". Dies wird auch durch die Vorsilbe (engl. to invert - umkehren, umdrehen) angegeben.[1][2]

3 Quellen

  1. 1,0 1,1 "Chemie für Mediziner" - A. Zeeck et. al., Urban & Fischer-Verlag, 7. Auflage"
  2. Spektrum.de

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (1 ø)

541 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: