Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Gemisch

Synonym: Stoffgemisch
Englisch: mixture, mixture of substances

1 Definition

Unter einem Gemisch versteht man in der Regel einen Stoff (Lösung, Legierung, usw.), der aus mindestens zwei Reinstoffen besteht. Makroskopisch kann diese "Verbindung" homogen oder heterogen erscheinen.

Zusammenlagerungen von granulen Materialien (Schutt, Samen, usw.) werden als Gemenge bezeichnet.

2 Allgemein

Stoffgemische unterscheiden sich von Reinstoffen u.a. deshalb, da sie oft mit physikalischen Methoden der Stofftrennung (z.B. Destillation, Kristallisation, etc.) in Reinstoffe aufgetrennt werden können. Grundsätzlich ist die chemische Zusammensetzung von Gemischen nicht klar definiert. Dementsprechend schwanken die physikalischen Eigenschaften in weiten Grenzen.

Man kann behaupten, dass alle Lösungen Stoffgemische sind, denn sie setzen sich aus dem Lösungsmittel und den darin gelösten Stoffen zusammen. Das selbe gilt für alle Körperflüssigkeiten.

3 Aufteilung

Man kann Gemische grob in zwei Arten unterteilen:

  • homogene Gemische (einphasig)
  • heterogene Gemische (mind. zweiphasig)

Kolloide stellen eine Zwischenform homogener und heterogener Gemische dar.

4 Quellen

  • "Chemie für Mediziner" - A. Zeeck et. al., Urban & Fischer-Verlag, 7. Auflage
  • Wikipedia

Fachgebiete: Chemie, Physik

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

804 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: