Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Inulin

von lateinisch: inula - Helenenkraut
Synonym: Alantstärke, Alantin, Polyfructose
Englisch: Inulin

1 Definition

Inulin ist ein vom Menschen nicht verwertbares Polysaccharid, das aus den Knollen oder Rhizomen verschiedener Pflanzen der Gattung Inula gewonnen werden kann.

2 Chemie

Inulin ist aus etwa 20 bis 50 β-glykosidisch verknüpften Fructose-Molekülen aufgebaut. Es hat die Sumenformel:

  • C6nH10n+2O5n+1

3 Klinische Bedeutung

Es wird in der Medizin zur Bestimmung der renalen Clearance verwendet, da es komplett glomerulär filtriert wird, aber im Tubulussystem weder sezerniert noch rückresorbiert werden kann.

Fachgebiete: Chemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

22 Wertungen (2.95 ø)

20.858 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: