Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Incisura spinoglenoidalis

Englisch: spinoglenoid notch

1 Definition

Die Incisura spinoglenoidalis ist eine Einkerbung am lateralen Aspekt der Spina scapulae. Sie stellt eine Verbindung zwischen der Fossa supraspinata und der Fossa infraspinata her.

2 Anatomie

Die Incisura spinoglenoidalis trennt die Spina scapulae vom Glenoid. Sie wird lateral vom Ligamentum transversum scapulae inferius überspannt, so dass sich ein Foramen bildet. Durch die Inzisur ziehen die Arteria suprascapularis und der Nervus suprascapularis.

Tags: ,

Fachgebiete: Obere Extremität

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

276 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: