Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Immortalisierung

Englisch: immortalization

1 Definition

Als Immortalisierung bezeichnet man die Aufhebung der Begrenzung der Anzahl von Zellteilungen in einer Zelle, die sog. Hayflick-Grenze.

2 Gentechnik

Unbegrenztes Zellwachstum kann z.B. durch Infektion mit bestimmten Viren durch Transfektion mit immortalisierenden Genen oder Proteinen oder durch Fusion mit Tumorzellen im Rahmen der Hybridom-Technik erreicht werden. Deshalb werden diese Zellen im Gegensatz zu normalen Körperzellen, die sich physiologisch nicht unendlich teilen können, als "unsterblich" bezeichnet.

3 Klinik

Eine Immortalisierung kommt bei Malignomen vor. Sie kann mit einer Entdifferenzierung der Zellen einhergehen.

Tags: ,

Fachgebiete: Biochemie, Pathologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (2 ø)

6.982 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: