Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Hexose

1 Definition

Als Hexosen werden Monosaccharide mit einer aus sechs Kohlenstoffatomen bestehenden Grundstruktur bezeichnet. Ihre allgemeine Summenformel lautet C6H12O6.

Wichtige Vertreter dieser Gruppe sind die Glucose, die Fructose und die Galaktose.

2 Chemie

Von den Aldohexosen existieren 24 = 16 Stereoisomere, wobei der bekannteste Vertreter die D-Glucose (Dextrose, Traubenzucker) ist. Die an C-5 befindliche Konfiguration bestimmt ihre Zugehörigkeit zur D-Reihe. Das im Namen enthaltene „gluco“ legt die Konfiguration der anderen Chiralitätszentren fest.

Ist anstelle einer Aldehydgruppe eine Ketogruppe gebunden, so handelt es sich um eine Ketohexose.

Fachgebiete: Biochemie, Chemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

3 Wertungen (4.33 ø)

12.223 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: