Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Glycerinaldehyd-3-phosphat

Synonyme: G3P, GA3P, GADP, Glyceral-3-phosphat
Englisch: glyceraldehyde 3-phosphate

1 Definiiton

Glycerinaldehyd-3-phosphat ist ein Triosephosphat, das als Zwischenprodukt der Glykolyse entsteht. Es ist zusammen mit Dihydroxyacetonphosphat (DHAP) eines der beiden Produkte der enzymatischen Spaltung von Fructose-1,6-bisphosphat.

2 Biochemie

Glycerinaldehyd-3-phosphat entsteht im 4. Schritt der Glykolyse als weiteres Produkt neben Dihydroxyacetonphosphat und wird im 5. Schritt durch die Triosephosphatisomerase schnell und reversibel aus Dihydroxyacetonphosphat isomerisiert. Das Verhältnis von G3P zu DHAP beträgt 4% zu 96%. Im zweiten Abschnitt der Glykolyse wird es durch die Glycerinaldehyd-3-phosphat-Dehydrogenase (GAPDH) zu 1,3-Bisphosphoglycerat umgesetzt.

Tags:

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

2 Wertungen (4 ø)

5.035 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: