Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Gingivaindex

Synonyme: Gingiva-Index, Gingivalindex

1 Definition

Gingivaindizes sind klinische Untersuchungsmethoden, um Entzündungen des Zahnfleisches (Gingiva) bzw. des Zahnhalteapparates aufzuspüren und zu dokumentieren.

Bei der zahnärztlichen Untersuchung ergänzt der Gingiva-Index den Plaque-Index.

2 Hintergrund

Mit einem Gingiva-Index wird die Blutungsneigung der Gingiva sowie ggf. ihr klinischer Aspekt (Rötung, Ödem) erfasst. Die verschiedenen Gingiva-Indizes unterscheiden sich hinsichtlich ihrer Ausführung und Dokumentation bauen aber alle auf der Sondierung des Zahnfleischsulkus auf. Beispiele sind:

Diese Seite wurde zuletzt am 12. Juli 2019 um 15:17 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

5.061 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: