Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Geneva-Score

Synonym: Genfer Score

1 Definition

Der Geneva-Score ist ein Scoring-System, das dazu dient, die Wahrscheinlichkeit einer Lungenembolie zu ermitteln. Im Vergleich zum Wells-Score wurde hier darauf Wert gelegt, dass sämtliche Kriterien objektivierbar sind.

2 Aufbau

Heute wird vor allem auf die revidierte Form des Scores zurückgegriffen, da die ursprüngliche Variante eine Blutgasanalyse benötigt.

Parameter Punktwert
Alter > 65 Jahre 1
Frühere tiefe Venenthrombose oder Lungenembolie (LE) 1
Operation oder Knochenbruch innerhalb des letzten Monats 1
Aktive Neoplasie 1
Einseitiger Beinschmerz 1
Schmerzhafte Palpation der tiefen Beinvenen und einseitiges Beinödem 1
Blutiger Auswurf 1
Herzfrequenz
>75-94/min
≥95/min

1
2

3 Beurteilung

  • 0-1 Punkt: Geringe Wahrscheinlichkeit einer Lungenembolie
  • 2-6 Punkte: Mittlere Wahrscheinlichkeit einer Lungenembolie
  • ≥ 7 Punkte: Hohe Wahrscheinlichkeit einer Lungenembolie
danke für die Erklärung!
#1 am 25.11.2018 von Maria Schmidt (Tierarzt)

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

5 Wertungen (4.8 ø)

3.532 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: