Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Gaumensegelparese

Synonym: Gaumensegellähmung

1 Defintiion

Als Gaumensegelparese bezeichnet man eine Lähmung des Gaumensegels.

2 Einteilung

3 Ätiologie

Gaumensegelparesen treten bei ein- oder beidseitigen Läsionen des Nervus vagus auf, u.a. bei:

Desweiteren kann eine Gaumensegelparese als Spätkomplikation einer Diphtherie auftreten.

4 Symptomatik

Einseitige Gaumensegelparesen führen zum Kulissenphänomen, doppelseitige zu Aphonie und Dysphagie.

Fachgebiete: Neurologie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (3 ø)

11.183 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2018 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: