Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Fisetin

1 Definition

Fisetin ist eine kleinmolekulare Verbindung aus der Gruppe der Flavonoide innerhalb der Polyphenole. Es handelt sich um einen gelben bis ockerfarbenen Farbstoff, der in der Natur in vielen Pflanzen vorkommt.

2 Chemie

Fisetin ist ein Derivat des Chromens. Die Summenformel von Fisetin ist C15H10O6. Die molekulare Masse beträgt rund 286,2 g/mol.

3 Vorkommen

Fisetin findet sich u.a. in folgenden Lebensmitteln:

  • Erdbeeren
  • Äpfeln
  • Zwiebeln
  • Gurken

4 Pharmakologie

Fisetin zeigt wie das verwandte Resveratol in Zellkulturen und Tierexperimenten eine senolytische und antineoplastische Wirkung. Sie ist wahrscheinlich auf mehrere biochemische Mechanismen zurückzuführen, u.a. auf eine

Als Konsequenz tritt die Zelle schneller in die Apoptose ein.

In Tierexperimenten an Mäusen konnte durch Fisetin eine Verlängerung der Lebensspanne und eine Verminderung altersinduzierter Symptome erzielt werden. Die Übertragbarkeit dieser Ergebnisse auf den Menschen ist zur Zeit (2021) unklar.

Fachgebiete: Chemie

Diese Seite wurde zuletzt am 14. Juli 2021 um 12:40 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

168 Aufrufe

Copyright ©2021 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: