Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Endothelinrezeptor

1 Definition

Endothelinrezeptor sind G-Protein-gekoppelte Rezeptoren, welche die Wirkung von Endothelin vermitteln.

2 Hintergrund

Endothelinrezeptoren führen bei ihrer Aktivierung zu einer Erhöhung des intrazellulären Kalziumspiegels. Zur Zeit (2017) sind mehrere Subtypen des Rezeptors bekannt:

Endothelinrezeptoren kommen darüber hinaus auch weit verbreitet im Nervensystem vor, u.a. im Subfornikalorgan.

3 Klinik

Endothelin-Rezeptorantagonisten (ERA) werden zur Behandlung der pulmonal-arteriellen Hypertonie (PAH) eingesetzt.

Tags:

Fachgebiete: Biochemie

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

1 Wertungen (4 ø)

710 Aufrufe

Du hast eine Frage zum Flexikon?
Copyright ©2019 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: