Bitte logge Dich ein, um diesen Artikel zu bearbeiten.
Bearbeiten

Eigenmuskulatur der Beckengliedmaße (Veterinärmedizin)

Synonym: Beckengliedmaßenmuskulatur

1 Definition

Die Eigenmuskulatur der Beckengliedmaße bildet eine große Gruppe an Skelettmuskeln, die an der hinteren Gliedmaße der Haussäugetiere ausgebildet sind.

2 Anatomie

Die Muskeln der Beckengliedmaße können funktionell-anatomisch nach ihrer Lage, Funktion und Innervation eingeteilt werden. Anhand ihrer Wirkung auf das entsprechende Gelenk werden sie wie folgt gruppiert:

3 Literatur

  • Messner, Patrick, Renkin, Maria. Anatomie des aktiven & passiven Bewegungsapparates der Haussäugetiere. Band III (Myologie). Vienna Academic Press, 2017

Diese Seite wurde zuletzt am 17. September 2017 um 22:22 Uhr bearbeitet.

Um diesen Artikel zu kommentieren, melde Dich bitte an.

Klicke hier, um einen neuen Artikel im DocCheck Flexikon anzulegen.

Artikel wurde erstellt von:

Letzte Autoren des Artikels:

1 Wertungen (4 ø)

135 Aufrufe

Hast du eine allgemeine Frage?
Hast du eine Frage zum Inhalt?
Copyright ©2020 DocCheck Medical Services GmbH | zur mobilen Ansicht wechseln
DocCheck folgen: